Februar 27, 2020

Belohnungsliste

​Aktuell liest und hört man überall davon: Belohnungslisten. Doch was ist das und wofür braucht man das?

Im modernen, artgerechten Hundetraining arbeiten wir damit, unseren Hund für erwünschtes Verhalten zu belohnen. Durch das Belohnen des Verhaltens wird dein Hund das Verhalten gehäuft zeigen, was wir uns im Hundetraining zu Nutze machen.

Wenn ich nun aber in meinem Hundetraining anfange über Belohnungen zu sprechen, taucht bei den meisten Hundebesitzern im Kopf eins auf: Leckerlies!

​Und damit ist bei vielen Hunden eine ganz wichtige Belohnung bereits gefunden! Futter, und erst recht Leckerlies, sind für viele Hunde eine ganz tolle Belohnung und machen es dem Menschen oft auch sehr einfach, den Hund zu belohnen.

Was ist aber mit den Hunden, die vielleicht nicht so viel fressen oder auch den Hundehaltern, die nicht ständig Futter mitnehmen wollen?

​Hier kommt dann die Belohnungsliste ins Spiel. Denn sie ist ein Hilfsmittel, mit dem wir Hundehalter uns bewusst machen können, welche Belohnungen es überhaupt für den eigenen Hund gibt. Und ihr werdet überrascht sein, womit man alles seinen Hund belohnen kann.

Bedürfnisgerechtes Belohnen

Bevor ich nun aber zu den einzelnen Belohnungsmöglichkeiten komme, möchte ich noch etwas über bedürfnisgerechtes Belohnen erklären. Am besten können wir unsere Hunde ​so belohnen, dass wir ihr Bedürfnis befriedigen. Das kann das Bedürfnis nach Sozialkontakt sein, das Bedürfnis schnüffeln zu dürfen, zu rennen, ins Wasser zu springen, zu fressen, zu jagen etc. Alles, was der Hund lieber oder gleichgern tun möchte als das, was wir von ihm verlangen, eignet sich als Belohnung.

Wenn man sich diese​s Konzept zu Herzen nimmt, eröffnet sich eine ganz neue Welt der Möglichkeiten! Wir können unabhängig von Futter anfangen zu belohnen und können für jeden Hund individuell die richtige Belohnung finden. Und hier setzt erfolgreiches Hundetraining an: Für das individuelle Mensch-Hund-Team die passende Belohnung zu finden, um bedürfnisgerecht und erfolgreich zu trainieren!

Die Belohnungsliste

​Die Belohnungsliste hilft uns bei diesem Ansatz. Auf dieser Liste fassen wir für den einzelnen Hund die unterschiedlichen Belohnungen zusammen. Ihr werdet merken, diese Liste ist nicht statisch, sondern kann sich innerhalb des Hundelebens ändern und erweitern oder auch verringern. Denn ein Welpe hat oft andere Bedürfnisse als ein Senior. Anfangs fehlt es einem vielleicht auch an Ideen, nach und nach füllt sich die Liste jedoch bei allen Hunden.

Der Übersichtlichkeit geschuldet teile ich die Liste gerne in 2 Kategorien ein: Futterbelohnungen und sonstige Belohnungen / Umweltbelohnungen. In den einzelnen Kategorien wird dann eine Rangordnung erstellt.

Bei Futterbelohnungen ist das noch relativ einfach: Für die meisten Hunde steht Wurst über einfachem Trockenfutter. Und so kann man nach und nach die verschiedenen Futtermöglichkeiten durchspielen.

Bei Umweltbelohnungen ist dies schon etwas individueller und situationsabhängig. Wo im Sommer für viele Hunde​der Sprung in einen See oder Fluss sehr weit oben als Belohnung steht, sieht dies im Winter oftmals ganz anders aus. Manche Hunde lieben auch das Spiel mit anderen Hunden, aber auch hier oftmals nur, wenn alle Rahmenbedingungen wie Wetter, Spielpartner und Situation passen. Somit ist die Kategorie der Umweltbelohnungen oftmals deutlich veränderbar und muss genau auf die Situation angepasst werden. Es hilft enorm, sich einmal die Zeit zu nehmen und hinzusetzen und zu überlegen, was für Hobbys der eigene Hund eigentlich hat und ob man diese nicht zum Belohnen einsetzen kann!

Wenn du die Listen erstellt hast wirst du merken, wie viel mehr Möglichkeiten im Training und in Bezug auf Belohnungen du hast und wie schnell man im Training auch Futterunabhängig werden kann und trotzdem den Hund weiter belohnen kann!

Möchtest du mehr darüber erfahren, wie du deinen Hund bedürfnisgerecht belohnen kannst? Melde dich bei mir und wir schauen gemeinsam, welche Belohnungen dein Hund toll findet!


Tags

Clickertraining, Grunderziehung, Hundetraining, Markertraining


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Weitere interessante Artikel:

​Bleibe auf dem Laufenden und erhalte gratis 6 Tipps für entspannte Spaziergänge !

>